Herzlich willkommen beim SV Anzing!

  • Fußball
  • Sportzentrum Anzing
  • Leichtathletik
  • Vinzenz Fröschl Halle
  • Tischtennis
  • Turnen
  • Rugby
  • Kegeln
  • Rock 'n' Roll
  • Handball
  • Judo
  • Karate

Der SV Anzing ist ein traditionsbewusster Sportverein mit einem vielfältigen Angebot von Gesundheitsförderung über Breitensport bis hin zum Leistungssport. Sie finden uns hier (Anfahrt).

Aktuelles Update zu Corona-Virus (Dienstag, 17.03.20, 15 Uhr):

Das Veranstaltungsverbot der Bayerischen Staatsregierung vom 16.03. umfasst auch die Schließung von Sporteinrichtungen bis zum 19.04. Insofern werden unsere Einrichtungen bis zu diesem Datum gesperrt!

Die Papiersammlung vom 04.04.2020 ist abgesagt!

Die Gemeinde Anzing hat uns am 13.03. mitgeteilt, dass die Schulturnhalle ab sofort bis einschl. 19.04. geschlossen ist. Sie hat ferner empfohlen, dass sich der SVA mit seiner Vinzenz-Fröschl-Halle und den anderen Sportanlagen dieser Sperrung anschließt. Der Vorstand hat daher entschieden, die Vinzenz-Fröschl-Halle und die anderen Anlagen ab sofort bis auf Weiteres (mindestens bis zum 6.04.) für den Sportbetrieb zu schliessen.

Anzing, 13. März 2020‎

Informationen zum Corona-Virus

Liebe Sportlerinnen und Sportler sowie Eltern und Mitglieder des SV Anzing,‎

in den letzten Tagen überschlagen sich die Meldungen bzgl. Corona Virus: Der ‎Bayerische Fußballverband stellt bei vielen Vereinen sowohl bei der Jugend, als ‎auch bei den Erwachsenen den Spiel- und Trainingsbetrieb ein, der ‎Handballverband cancelt sämtliche Jugendspiele und setzt die Spieler im ‎Erwachsenenbereich vorerst aus.‎ Im Tanzen wurde die Bayerische Meisterschaft abgesagt.

Dennoch möchten wir zumindest in unseren Sportstätten den normalen Trainingsbetrieb bis ‎auf Weiteres wie gewohnt aufrechterhalten. Wir bitten aber dringend darum, der ‎aktuellen Lage Rechnung zu tragen und folgende Anweisungen zum Ablauf des ‎Trainings zu beachten:‎

  • ‎Sportler*innen und Trainer*innen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten ‎haben und/oder Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten, sind für ‎‎14 Tage ab Rückkehr bzw. ab Kontakt vom Trainingsbetrieb ‎ausgeschlossen. Wie eng der Begriff des Kontakts zu fassen ist, wird im ‎Einzelfall entschieden. Wir erwarten aber in jedem Fall eine Information, um ‎die Situation gemeinsam beurteilen zu können.‎
  • ‎Alle Sportler*innen und Trainer*innen sind dazu angewiesen, direkt nach ‎Betreten der Anlagen gründlich die Hände zu waschen (in der VF-Halle im Behinderten-WC neben dem ‎Fahrstuhl). Selbiges Procedere wird nach Ende des Trainings ‎empfohlen.
  • ‎Sportler*innen und Trainer*innen wird geraten, auf den obligatorischen ‎Handschlag vor und nach dem Training zu verzichten.
  • ‎Sportler*innen und Trainer*innen, die Corona-typische Symptome ‎aufweisen, sind mindestens bis zum vollständigen Abklingen der ‎Symptome vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen. Sollte zu diesen ‎Symptomen ein Aufenthalt in einem Risikogebiet und/oder Kontakt zu ‎einem nachgewiesenen Corona-Fall bestehen, ist dringend zum Befolgen ‎der Quarantänevorschriften des Gesundheitsministeriums sowie zu einer ‎Kontaktaufnahme mit dem Gesundheitsamt geraten.‎

Zur weiteren Information verweisen wir auf die Seiten des Bundesministeriums für ‎Gesundheit sowie des Robert-Koch-Instituts unter: ‎

•          https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html ‎

•          www.rki.de

Bitte unterstützt uns gewissenhaft bei der Umsetzung dieser Maßnahmen! ‎Sollte es zu einem bestätigten Corona-Fall kommen, müssen wir den ‎Trainingsbetrieb allerdings umgehend einstellen. Wir werden in diesem Fall selbstverständlich so schnell wie möglich informieren.

Wenn wir verantwortungsbewusst und diszipliniert sind, leisten wir einen großen Beitrag für unsere Gesellschaft. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir echte Sportler sind: Einhaltung von Regeln und Disziplin sind unser tägliches Brot.

Mit besten Wünschen für Eure Gesundheit und die eurer Angehörigen

Eure Vorstandschaft

Felizitas Bauer     Robert Obermeier     Martin Spies     Peter Greppmair